Die erste Messung mit einem am KIT/IMT gefertigten gekachelten G1-Gitter wurde an der TU München durchgeführt. In Aufbauten für die

Phasenkontrastbildgebung werden mehrere Gitter benötigt, die nach ihrer Position im Versuchsaufbau mit G0, G1 und G2 bezeichnet werden. Zum ersten Mal wurde mit einem gekachelten G1-Phasengitter gemessen, um den Unterschied zu einem ungekachelten zu untersuchen. Verglichen wurden ein 2 x 2 gekacheltes G1-Gitter mit einem lasergeschriebenen G1-Gitter.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok